Ecco DiLorenzo
Sänger

Unter dem Namen Ecco DiLorenzo hat sich Ecco Meineke im Lauf der Jahre als einer der bekanntesten süddeutschen Jazz- und Soul-Crooner (Band "Innersoul") etabliert.

Bereits mit 16 Jahren trat er (u.a. mit Werner Schmidbauer) auf Münchner Clubbühnen auf und machte sich auch als SingerSongwriter einen Namen. Die Genres reichten dabei von klassischer Blues- und Folkmusic bis hin zu deutschsprachigen Chansons.

Nebenbei schrieb und produzierte er auch zahlreiche Bühnen- und Filmmusiken, u.a. für den Kinofilm „Der Schuh des Manitu“.

2004 wurde Meineke/DiLorenzo, der auch als Kabarettist tätig ist, in das Ensemble der berühmten Münchner „Lach- und Schiessgesellschaft“ berufen.

Seit 2011 produziert er nahezu jedes Jahr ein Album mit Eigenkompositionen: zuletzt das Album "Soultrain BaBaDee“, eine Hommage an die große Soul-Ära und "Lost Descendants" mit dem NewFolk-Projekt "Anthony´s Garden".

Anfang 2016 stellte er mit seinem Pianisten Andy Lutter im ausverkauften Münchner Prinzregententheater sein neuestes Chanson-Programm "Meineke. Chansons." vor.

www.ecco-meineke.de